Die Inner Development Goals – Innere Entwicklungsziele

Die Inner Development Goals sind ein Framework, das uns dabei helfen kann, besser zusammen zu arbeiten, uns selbst besser zu verstehen und so den Herausforderungen und Problemen der Gegenwart besser begegnen zu können.

Hier findest Du Interviews, Geschichten, Inspirationen und Impulse zu den IDGs. Wir tragen hier alles zusammen, was es Spannendes zu den IDGs zu sagen gibt, sprechen mit Menschen, die sie jeden Tag umsetzen und stellen Fragen: Was ist das? Wie kann ich damit arbeiten? Und welche Inhalte geben dem Framework Leben? Schau Dir unsere Inhalte unter der Erklärung an.

Die Inner Development Goals sind ein Framework, das uns dabei helfen kann, besser zusammen zu arbeiten, uns selbst besser zu verstehen und so den Herausforderungen und Problemen der Gegenwart besser begegnen zu können. Sprich: Lösungen zu finden und diese auch umzusetzen.

2015 haben die Vereinten Nationen die sogenannten SDGs ins Leben gerufen, die Sustainable Development Goals, die Nachhaltigkeitsziele. Welche Probleme müssen wir lösen, um als Menschheit auch in Zukunft noch gut und gesund auf dieser Erde leben zu können? Aber obwohl die SGDs eine klare Zielsetzung sind und klar benennen, was wir als Menschheit zu tun haben, hatte sich auch 2020 kaum etwas getan. Wir waren den Zielen, fünf Jahre nach Formulierungen, so fern wie noch nie. Corona, Kriege und die Klimakatastrophe hatten dafür gesorgt, dass wir uns noch weiter von den Zielen entfernten.

Deswegen hat eine Gruppe von Forschenden, Unternehmer*innen und Menschen aus der Zivilgesellschaft in Stockholm 2020 die IDGs ins Leben gerufen. Sie haben sich gefragt: Warum schaffen wir es nicht, die SGDs umzusetzen, obwohl klar ist, was zu tun ist? Der Schlüssen dazu muss in uns liegen, im Menschen.

Deswegen passen die IDGs auch so hervorragend zu uns von LifeXLab. Denn wir sagen: “Wir brauchen Inner Change for outer Transformation”. Das Framework der IDGs fasst genau zusammen, in welchen Bereichen wir lernen und wachsen können. Wir können mit den Inner Development Goals arbeiten in unseren Organisationen, Familien und Gruppen. Wir können Projekte darauf aufbauen und die einzelnen Kategorien weiter entwickeln. Die IDGs sind open source und können von uns allen angewendet, genutzt und weiter entwickelt werden.

Nicht eingeschrieben

Kurs beinhaltet

  • 3 Lektionen

Melde Dich hier für unseren Newsletter an

Verpasse keine News aus der LifeXLab-Community